+
Opel zittert: Weil der amerikansiche Mutterkonzern wackelt, haben auch Opel-Mitarbeiter Angst vor der Pleite.

Nachrichten-Scout am Abend

Opel fürchtet die Pleite

Das schreiben die anderen Medien: Bush will Autobauern helfen, prügelnde Fußballfans und ein Streit darum, ob die Band Tokio Hotel live singt.

Bush prüft Autobauer-Rettung

Welt schreibt über den scheidenden US-Präsidenten George W. Bush. Nachdem der US-Senat das Rettungspaket für die Autobauer gestoppt hat, will er eingreifen.

Spiegel schreibt, dass Bush prüft, ob Staatshilfe fließen kann. Dann müssten die Autohersteller aber zu Zugeständnissen bereit sein. Spiegel geht auch auf die GM-Tochter Opel ein. Dort wächst die Angst vor der Pleite.

Die Frankfurter Allgemeine zitiert eine Sprecherin Bushs, die sagte, es sei unverantwortlich, die amerikansiche Wirtschaft mit einem Zusammenbruch der Automobilindustrie weiter zu schwächen.

Prügelnde Fußballfans

Die taz analysiert die moderne Gesellschaft. Warum Fußballfans sich prügeln, lesen Sie dort auch.

Tokio Hotel singen live

Bild berichtet vom Streit zwischen Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz und einem amerikansichen Promi-Blogger. Der habe behauptet, Kaulitz singe nicht live. Die Antwort des Sängers hat Bild.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an

Kommentare