+
Stürmten das Fernseh-Studio: Griechische Demonstranten protestieren gegen das Verhalten der Polizei.

Nachrichten-Scout am Abend

Demonstranten stürmen Fernseh-Studio

Das schreiben die Kollegen: Griechische Demonstranten stürmen Staatsfernsehen, Merkel plant zweites Konjunkturpaket, und eine Bombendrohung hält Paris in Atem.

Unruhen in Athen

Wieder flammen die Proteste in Athen auf: Zehn Tage nach Ausbruch der Unruhen haben Demonstranten das Studio einer Nachrichtensendung gestürmt, schreibt die Welt. Die 20 Griechen hielten Plakate hoch und riefen Sprüche gegen die Polizei. Nach einer Unterbrechung wurde die Sendung fortgesetzt.

Wirtschaftskrise

Spiegel Online schreibt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ein zweites Mal Milliarden investieren will, um die Konjunktur anzukurbeln. Das Paket soll nach Barack Obamas Amtseinführung verabschiedet werden.

Man wolle Obamas Konjunkturpaket abwarten, erklärt die Welt. Angela Merkel werde vor allem in die Infrastruktur investieren. Zum Thema veröffentlicht die Zeitung auf ihrem Online-Auftritt eine Umfrage und ein Video.

Auch die Bild-Zeitung bedient sich des Themas und analysiert: Das Konjunkturpaket wird vor allem dem Mittelstand helfen.

Wieviel man wo im Land verdient, hat die Frankfurter Allgemeine zusammengetragen. Demnach verdienen die Menschen im Taunus am Besten. Trotzdem werde im kommenden Jahr die Kaufkraft stagnieren. Eine erklärende Karte hat die FAZ auch veröffentlicht.

Bombendrohung in Paris

Focus Online berichtet von einer Bombendrohung in einem Pariser Kaufhaus. Dort waren fünf Sprengsätze deponiert worden. Offenbar forderte die Gruppe einen Truppenrückzug aus Afghanistan. Es sei allerdings nicht sicher, ob es sich bei der Drohung um einen Scherz handele, schreibt Focus, denn die Sprengsätze seien sehr alt gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um
Die Präsidentschaftswahlen in den USA wurden auch durch Falschmeldungen beeinflusst, die auf Facebook und in anderen Netzwerken kursierten. Zur Bundestagswahl hat …
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um

Kommentare