+
Unter Verdacht: Die Münchner Staatsanwaltschaft ordnete eine Razzia bei der Immobilienbank an.

Nachrichten-Scout am Morgen

Groß angelegte Razzia bei der Hypo Real Estate

Das schreiben die anderen Medien: Razzia bei Hypo Real Estate, Merkel will den Westen aufbauen, US-General widerspricht Frank-Walter Steinmeier.

Durchsuchung bei Hypo Real Estate

Von der groß angelegten Razzia bei der Hypo Real Estate (HRE) berichtet der Spiegel. Staatsanwaltschaft und Polizei durchsuchen Räume von ehemaligen Vorstandsmitgliedern. Sie stehen unter dem Verdacht der Marktmanipulation. Außerdem werde der Verdacht der Untreue geprüft. Die Immobilienbank war durch die Finanzkrise in eine existentielle Notlage geraten und muss massiv unterstützt werden.

Am Abend hatten auch die anderen Medien keine näheren Informationen über die Durchsuchung. Die Welt und die Frankfurter Allgemeine berichten in einem ähnlichen Text. Die FAZ hat zusätzlich eine Themenseite zur Finanzkrise zusammengestellt. Die Süddeutsche hat ihren Artikel mit den aktuellen Aktienwerten der HRE verknüpft.

Merkel will Aufbau West

"Kanzlerin Merkel verlangt jetzt einen Aufbau West." Das titelt die Welt, und läuft mit dieser boulevardesken Überschrift der Bild-Zeitung den Rang ab, die ebenfalls von Merkels zweitem Konjunkturpaket berichtet. Allerdings mit einer sachlicheren Überschrift. Inhaltlich berichten beide Zeitungen von dem Milliardenpaket, das die Kanzlerin vor allem in den Westen Deutschlands investieren will.

US-General widerspricht Steinmeier

Wieder befindet sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier in der Defensive, schreibt die taz. Ein US-General hatte am Morgen gegenüber dem Spiegel bestritten, dass BND-Agenten im Irak nur zu humanitären Zwecken eingesetzt worden waren. Damit sagte er "so ziemlich das Gegenteil" (taz) dessen, was Frank-Walter Steinmeier behauptet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare