+
Gefährliche Kreuzung: Beim Zusammenprall starb eine Frau, Dieter Althaus verletzte sich am Kopf.

Nachrichten-Scout am Abend

Ski-Unfall: Getötete Frau hinterlässt vier Kinder

Das schreiben die anderen Medien: Althaus wird aus Koma aufgeweckt, Kämpfe im Nahen Osten eskalieren und Russland und Ukraine streiten ums Gas.

Althaus wird aus dem Koma geweckt

Der schwere Ski-Unfall des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus ist das beherrschende Thema bei den meisten Zeitungen. Bild.de schreibt, dass die Slowakin, die nach dem Zusammenprall starb, vier Kinder hat. Das Jüngste wird zwei Tage nach dem Tod der Mutter ein Jahr alt, weiß Bild. Die Schuldfrage ist weiterhin ungeklärt.

Die taz berichtet, dass die Ärzte Althaus aus dem künstlichen Koma aufwecken wollen. In einem Porträt zeichnet die Zeitung die bisherigen Erfolge des CDU-Politikers. Und erinnert daran, dass Althaus noch nichts vom Tod seiner Unfallgegnerin weiß.

Spiegel Online hat, thematisch passend, das Video einer Schweizer Versicherung ausgegraben, in dem Crashtest-Dummies einen Ski-Unfall simulieren. Welche Kräfte beim Zusammenprall auftreten, zeigt das Video.

Streit im Nahen Osten eskaliert

Die Kämpfe zwischen Israelis und Palästinensern steht vor einer neuen Eskalationsstufe, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Hamas-Anhänger versuchen die Palästinenser im nicht direkt betroffenen Westjordanland aufzustacheln. Ebenso versucht die Organisation, arabische Israelis auf ihre Seite zu ziehen.

Energiestreit zwischen Ukraine und Russland

Welt Online thematisiert den Energiestreit in Osteuropa. Der russische Energiekonzern Gazprom wirft der Ukraine vor, Gas zu stehlen, das eigentlich für die europäischen Nachbarn bestimmt war. Um Druck auszuüben, hat Russland die Gasversorgung für die Ukraine gekappt. Weil Großteile des für Europa bestimmten Gases durch ukrainische Leitungen läuft, sei ab Samstag in Deutschland mit Engpässen zu rechnen, schreibt Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare