+
Immer schön zumachen, wenn Geld auf der Rückbank liegt.

Nachrichten-Scout am Abend

Cabrio-Fahrer verliert 23.000 Euro auf Autobahn

Das schreiben die Anderen: Cabriofahrer hatte Geld auf dem Rücksitz, lebenslange Haft für Sittensen-Mörder und Bahn-Vorstände gehen mit Millionen-Abfindungen.

Der Traum in Chrom für 23.000 Euro schien zum Greifen nah - doch eine rasante Probefahrt mit einem Cabrio ist für einen Mann aus Hannover zu einem peinlichen Desaster geworden. Der Niedersachse war offenbar kein geübter Cabrio-Fahrer, denn das Geld für den neuen Wagen legte er während der Test-Spritztour einfach offen auf den Rücksitz.

Von dort wehte der Wind die Scheine auf der Autobahn in alle Richtungen. Der verzweifelte Mann alarmierte die Polizei. Die sperrte die Autobahn 2 bei Hannover am Mittwoch für eine knappe halbe Stunde in beide Richtungen und half beim Suchen. Die Bilanz: 3000 Euro bleiben wohl für immer vom Winde verweht. Welt Online berichtet. (mit dpa)

Lebenslang für Sittensen-Mörder

Für den siebenfachen Mord in einem Chinarestaurant müssen zwei Brüder aus Vietnam lebenslang ins Gefängnis. Zu diesem Urteil kam das Landgericht Stade am heutigen Mittwoch - über zwei Jahre nach der Tat, berichtet der Stern. Was an jenem Februarabend im niedersächsischen Sittensen geschah, hat der NDR zusammengefasst.

Vier Bahnmanager gehen - und mit ihnen die Millionen

Die Datenaffäre bei der Bahn hat nun personelle Folgen: Der jetzige Chef Rüdiger Grube trennt sich von einigen Mitarbeitern, unter anderem von den Vorstandsmitgliedern , schreibt der Spiegel und erklärt die weiteren Änderungen im Konzern.

Welt Online berichtet, dass die vier Manager - ebenso wie Ex-Chef Hartmut Mehdorn - Abfindungen in Millionenhöhe mitnehmen. Schadensersatz müssen sie nicht zahlen - die Ermittler können ihnen nichts nachweisen, so die Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare