+
An Krebs erkrankt: Dave Gahan muss mit seiner Band Depeche Mode einige Konzerte absagen.

Nachrichten-Scout am Abend

Dave Gahan wegen Krebs operiert: Depeche-Mode-Gigs fallen aus

Das schreiben die Anderen: Dave Gahan an Krebs erkrankt, auf den Aufenthalt in Terrorcamps steht Haftstrafe und die Bahn soll versteckte PR betrieben haben.

Depeche-Mode-Sänger an Krebs erkrankt

Der Sänger von Depeche Mode, Dave Gahan, ist an Blasenkrebs erkrankt, meldet die Bild-Zeitung. Der bösartige Tumor soll während der aktuellen „Tour of the Universe“ entdeckt worden sein. Er wurde erfolgreich entfernt.

Doch hat sich der Zeitplan der Welttour etwas verändert. Der Aufbau des Konzerts in Hamburg am Dienstag, 2. Juni, wurde abgesagt. Ersatztermin soll der 1. Juli sein, schreibt ein Fanforum. Der Auftritt in Düsseldorf und das erste von zwei Konzerten in Leipzig fallen aus. Ob die OP weitere Auswirkungen auf die Tour hat, wird sich herausstellen. Hier eine Übersicht der Daten.

Zehn Jahre Haft für Aufenthalt in Terrorcamps

Zehn Jahre Haft drohen künftig Teilnehmern sogenannter Terrorcamps. Das hat der Bundestag mit einer Reihe anderer juristischen Fragen entschieden, berichtet die Tagesschau. Auch wer Anleitungen zum Bombenbau verbreitet, muss künftig mit einer Strafe rechnen.

Bahn soll Foren manipuliert haben

Die negativen Schlagzeilen für die Deutsche Bahn reißen nicht ab: Jetzt will der Spiegel herausgefunden haben, dass die Bahn ihr Image mit verdeckter PR aufpolieren wollte. So platzierte sie bezahlte Artikel in Zeitungen und Foren und Beiträge im Radio, ohne sich als Auftraggeber zu erkennen zu geben. Der neue Bahnchef Rüdiger Grube kündigte an, solche Methoden nicht zu dulden und personelle Konsequenzen zu ziehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
München - Eine neue Testversion von WhatsApp ermöglicht es, seine Freunde in Echtzeit zu Orten. Kommt das Update bald auch nach Deutschland? 
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Unser Leben wird immer mehr über das Smartphone geregelt und kontrolliert. Von Nachrichten-Apps bis hin zur Scanner-App. Gesundheits-Applikationen liegen ebenfalls stark …
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht
Es gibt sie noch immer: Netlock- oder SIM-Lock-Sperren für Smartphones. Die Geräte sind dafür günstiger als ohne Sperre. Dennoch zahlen Nutzer unterm Strich meist drauf.
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht

Kommentare