+
Schließfächer einer deutschen Sparkasse.

Nachrichten-Scout am Abend

Bankgeheimnis bröckelt jetzt auch in der Schweiz

Das schreiben die Anderen: Bankgeheimnis bröckelt, Online-Spurensuche im Fall Tim K. und Toter auf Kliniktoilette in Berlin gefunden.

Bankgeheimnis wird gelockert

Österreich, Schweiz und Luxemburg lockern laut Spiegel Online ihr Bankgeheimnis. Zukünftig wollen sie in Einzelfällen Amtshilfe leisten, wenn der Verdacht der Steuerhinterziehung vorliegt. Bisher wurde erst bei Steuerbetrugs, der beispielsweise Dokumentenfälschung mit einschließt, Amtshilfe geleistet, schreibt der Spiegel.

FAZ.net berichtet, dass der Druck aus der EU wohl so groß geworden sei, dass sich nach Liechtenstein und Andorra auch die anderen drei Staaten zu dem Schritt entschlossen hätten.

Online-Spuren von Tim K.

Der Focus hat sich mit der Spurensuche nach Daten des Amokläufers Tim K. auf dessen Computer und im Internet beschäftigt und erklärt, wo Daten möglicherweise zu finden sind und wie man an sie heran kommt. Auch der vermeintlich gefälschte Forums-Eintrag, in dem Tim K. die Tat angekündigt haben soll, spielt eine Rolle im Erklärstück.

Der Stern bietet eine Deutschlandkarte, auf der man die Bundesländer anklicken und nachlesen kann, wie Schulen dort geschützt werden sollen.

Toter auf Klinik-Toilette gefunden

Ein 29-jähriger Mann wurde tot auf einer Klinik-Toilette in der Berliner Charité aufgefunden. Ein strenger Geruch habe das Klinikpersonal dazu veranlasst, einen Schlosser zu rufen, um die verschlossene Tür einer Behinderten-Toilette zu öffnen. Darin lag der Mann, schreibt der Stern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare