Abenteuer lieben

- "Im ersten Semester halte ich vor allem eines für einen großen Fehler: Zu denken, dass die Zwischenprüfung noch weit weg ist. Kenntnisse in Türkisch und Persisch sind Grundvoraussetzung an unserem Institut und auch später im Job. Beide Sprachen sind aber nicht leicht zu lernen. Also früh damit anfangen.

Und auch zeitig das Englisch auffrischen, denn ohne geht heute nichts mehr. Man sollte auch sehr früh beginnen, ein Auslandsstudium zu planen.

Neugierde, Abenteuerlust und Risikofreude sollten meine Studenten mitbringen. Ferner die Bereitschaft, für längere Zeit ins Ausland zu gehen. Außerdem müssen sie wissen, dass sie stark auf sich selbst gestellt sein werden. Ihren Karriereweg müssen sie sich selbst bahnen.

Ich habe viel zu schnell studiert - mit 17 Jahren angefangen, mit 25 promoviert. Meine Dissertation hätte ich überarbeiten müssen. Sie ist eher eine Studienarbeit als ein wissenschaftliches Werk.

Die vielen Museen und Ausstellungen, die es in München gibt, sollten sich angehende Turkologen nicht entgehen lassen. Die Bilder in der Alten Pinakothek oder die Textilien im Bayerischen Nationalmuseum verraten viel über die Türkei und den Iran. Empfehlenswert sind auch Filmfeste, selbst in kommerziellen Kinos laufen Filme aus diesen Ländern. Erstaunlich, dass ich zu solchen Anlässen selten Studenten treffe."

- zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wer im Internet seine Identität nicht zu erkennen geben möchte, nutzt oft einen VPN-Dienst. Doch können solche Anonymisierungsdienste die Benutzerprofile wirklich …
VPN-Dienste bieten keine Garantie für Anonymität im Netz
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden
Soziale Netzwerke, Fake News und Fallen beim Online-Shopping: Das Internet, Smartphone und Apps stellen Einsteiger vor manche Herausforderung. Wer die ersten Schritte …
Wo Internet-Einsteiger Hilfe finden
Das kann Youtubes Bezahlangebot
Musikvideos, Audio-Alben, Playlists und Livestreaming ohne Werbeunterbrechungen: Das kostenpflichtige Abo-Angebot von YouTube ist nun auch in Deutschland verfügbar. Ein …
Das kann Youtubes Bezahlangebot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.