Abitur mit Vordiplom für Hochbegabte

- Mit einem neuen Hochbegabtenprogramm der Universität der Bundeswehr München können Schüler künftig Abitur und Vordiplom gleichzeitig ablegen.

Das Programm richtet sich an Einser-Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe, die die Zustimmung der Eltern und der Schulleitung haben. Zusätzlich zum regulären Unterricht können die Schüler wöchentlich ein bis zwei Vorlesungen aus dem Angebot der Bundeswehruniversität hören. Der zeitliche Aufwand beläuft sich laut dem Hauptinitiator Professor Stefan Pickl auf vier bis acht Stunden pro Woche.

Pickl war an der Universität Köln bereits vor fünf Jahren an einem ähnlichen Programm für hochbegabte Schülerinnen und Schüler beteiligt. "Die Erfahrungen waren sehr positiv", sagt der Professor für Informatik. Die jungen Überflieger würden von den älteren Kommilitonen sehr gut aufgenommen. Während des Programms steht jedem Schüler ein Professor als Tutor zur Seite. Er berät den Schüler bei der Wahl der Vorlesungen und Studienrichtung. Vor und während des Programms werden die Hochbegabten auch psychologisch betreut. Denn Pickl will vermeiden, dass die Schüler abbrechen, nur weil eine Prüfung einmal mit einer zwei minus statt einer eins bewertet wird.

Anmeldungen noch bis 1. Oktober

Pickl hat erst seit kurzem die Genehmigung für das Hochbegabtenprogramm erhalten. Trotz des großen Interesses sind noch wenige Plätze frei. Anfragen und Bewerbungen können telefonisch unter 089/60 04-24 00 oder per E-Mail bis zum 1. Oktober an akademieunibw.de gerichtet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten

Kommentare