Achtung heimtückischer Virus

- Der gestern Vormittag erstmals aufgetauchte Virus Bugbear.b arbeitet ähnlich wie sein Vorgänger Bugbear.a, nur leider ist er wesentlich "ausgereifter". Mit neuen Tricks will er seine Opfer um jeden Preis davon überzeugen, dass es sich um wichtige E-Mails handelt.

<P>Wie der Newsticker auf heise.de meldet, seien in Firmen vermeintlich hausinterne E-mails eingetroffen, die sogar im Betreff einen Bezug auf die eigene Firma herstellten. Der Virus stimmt wohl das Empfänger- und das Absender-Feld aufeinander ab. Untersucht man jedoch die "header"-Informationen der E-Mail,  ist schnell festzustellen, dass die Mail von fremden Absendern außerhalb der Firma kommen.  </P><P>Genau konnte der Virus noch nicht entschlüsselt, es ist also auch noch  nicht klar, welche Tricks er noch auf Lager hat. Es wäre denkbar, dass er die lokale Festplatte nach gültigen Mail-Adressen aus der gleichen Domain durchsucht und entprechende Betreffzeilen aus dem Kontext der Fundstelle extrahiert, so der heise.de Newsticker weiter.</P><P>Es ist also momentan größte Vorsichtbeim Umgang  -auch mit hausinternen -  E-Mails angebracht.</P><P>@ www.heise.de <BR clear=all></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare