Daten übertragen leicht gemacht: Outlook-Nutzer können das Adressbuch exportieren. Foto: dpa-infocom

Adressbuch zu Outlook 2013 mitnehmen

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer seinen Windows-Rechner mit einer neuen Office-Version ausstattet, muss auch das Adressbuch für Outlook übernehmen. So überträgt man Adressen schnell und einfach, ohne jede einzeln eintippen zu müssen.

Wer von Windows XP direkt auf eine neuere Windows-Version umsteigt und dabei Office 2013 einrichtet, will seine Kontakte und Mail-Adressen schnell und einfach übertragen - ohne sie von Hand abschreiben zu müssen. Zunächst wird das Adressbuch am XP-Computer aus Outlook Express exportiert. Dazu Outlook Express starten, dann auf "Extras" und dort "Adressbuch..." klicken, dort im Menü "Datei" die Funktion "Exportieren" und dort "Anderes Adressbuch..." wählen. Im Assistent "Textdatei" markieren und mit "Exportieren" bestätigen. Nach einem Klick auf "Durchsuchen..." die exportierte Datei auf einem USB-Laufwerk speichern.

Das externe Laufwerk dann an den PC mit Office 2013 anschließen und dort Outlook 2013 starten. Im nächsten Schritt im Menü "Datei" die Funktion "Öffnen und exportieren" auswählen und dort auf "Importieren/Exportieren" klicken. Nun erscheint ein Assistent, hier die Option "Aus anderen Programmen oder Dateien importieren" markieren, bevor zweimal auf "Weiter" geklickt wird. Jetzt mit Hilfe der Schaltfläche "Durchsuchen..." die exportierte CSV-Datei vom externen Laufwerk laden. Im Anschluss wird das Adressbuch in die Kontaktliste von Outlook 2013 übertragen, also kopiert.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Kommentare