Über Safaris Menüleiste können Nutzer die verschwundene Adressleiste wieder einblenden. Dafür klicken sie zunächst auf "Darstellung" und dann auf "Symbolleiste einblenden". Foto: dpa-infocom

Adressleiste im Safari einblenden

Meerbusch (dpa-infocom) - Apples Safari-Browser lässt gelegentlich die Adressleiste verschwinden. Mit einem Trick kann man sie wieder zum Vorschein bringen. So können Nutzer wie gewohnt von Seite zu Seite springen.

Wer am Mac den Safari-Browser nutzt, stellt gelegentlich fest, dass die Adressleiste mit der Domain der aktuell geöffneten Webseite samt weiterer Bedienknöpfe einfach verschwindet. Safari will so mehr Platz für die Anzeige der Webseiteninhalte schaffen. Doch die Symbolleiste des Safari-Browsers in OS X lässt sich mit wenigen Klicks wiederherstellen, so dass man wieder leichter zu anderen Webseiten wechseln oder im Verlauf zurück oder nach vorne gehen kann.

Dazu zunächst Safari starten, etwa mittels des Safari-Icons im Dock am unteren Rand des Bildschirms oder über Spotlight. Sobald das Safari-Fenster erscheint, hinein klicken. Dadurch erscheint die zugehörige Menüleiste oben am Monitorrand. Hier auf "Darstellung" und dann "Symbolleiste einblenden" klicken. Sofort blendet der Browser die gesuchte Leiste wieder im oberen Bereich des Fensters ein.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare