+
„Das ist unsere Webseite“: Die Idee ist simpel und modern.

Agentur baut erste Webseite exklusiv auf Youtube

Mit einer visionären Idee begibt sich die Agentur BooneOakley auf neues Terrain und baut eine Webseite, die lediglich über Youtube funktioniert.

Die Idee allein beweist, wie gut die Kreativköpfe von BooneOakley das Prinzip des Web 2.0 begriffen haben. Wenn sich etwas schnell im Internet verbreitet, dann tut es das meistens via Youtube. Außerdem kann man die Beiträge problemlos in Webseiten und Blogs einbinden.

Wer booneoakley.com in den Browser eintippt, wird automatisch zu Youtube weitergeleitet. Die Agentur stellt sich allein über Youtube-Clips vor, die durch in Videos integrierte Hyperlinks miteinander verbunden sind.

Der Anfangsclip erklärt die Idee und beschreibt die Agentur in krakeligen, charmanten Zeichnungen. Über die Zeitleiste kann man zu verschiedenen Punkten skippen: About, Idee, frühere Arbeiten. Links im Fenster sind weitere Punkte, die nach dem Klick in einem neuen Videoclip gezeigt werden. Von den Werbebloggern gab‘s für die Idee schon mal ein Lob.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Nintendos Super NES - in Deutschland als Super Nintendo bekannt - ist ein Konsolen-Klassiker. Im September kommt das 16-Bit-Spielgerät in einer verkleinerten …
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Facebook will eigene Serien zeigen
Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" auch exklusiv …
Facebook will eigene Serien zeigen
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?
In der Schule, im Schwimmbad oder Krankenhaus - Smartphones sind überall. Aber nicht überall sind sie auch gern gesehen. Wie verhalten sich Lehrer und Ärzte, wenn …
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?

Kommentare