+
Was ist mit den Passagieren des unglücksflugs geschehen? Unser Symbolbild zeigt einen anderen Airbus-Typen.

Nachrichten-Scout am Abend

Airbus-Absturz: Sorge um Potsdamer Architekten

Das schreiben die Anderen: Noch immer wird die Black Box gesucht, Potsdam sorgt sich um Moritz Kock und die Chancen für Arcandor schwinden.

Air France: Die Antwort liegt am Meeresgrund

Die Lösung liegt in der Black Box und die liegt wahrscheinlich 6000 Meter unter dem Meeresspiegel. Noch immer wird nur spekuliert, warum die Air-France-Maschine auf ihrem Weg von Brasilien nach Frankreich abgestürzt ist. Die Süddeutsche Zeitung erklärt, es wäre nicht das erste Mal, dass ein Computer einem Airbus Probleme bereitete. Ob das auch der Grund war, dass Flug AF 447 abgestürzt ist, wird erst die Black Box offenbaren.

Potsdam sorgt sich um seinen prominenten Fluggast: Angeblich soll der berühmte Potsdamer Architekt Moritz Kock (Entwurf) in dem Flieger gesessen haben, schreibt die Zeitung Potsdamer Neueste Nachrichten. Das Auswärtige Amt bestätigte die Gerüchte jedoch nicht. Freunde und Bekannte des Architekten treibt laut Märkischer Allgemeinen eine schreckliche Vermutung um: Kock soll sich nur in dem Unglücksflugzeug befunden haben, weil er umbuchte. Ursprünglich habe er erst am Freitag aus Brasilien abreisen wollen.

Arcandor: Chancen schwinden

Das angeschlagene Handelsunternehmen Arcandor wird vermutlich keine staatliche Unterstützung kriegen. Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg meinte, die Karstadt-Mutter erfülle wichtige Kriterien nicht - Spiegel Online erklärt, worum es da geht. Der Staat will nicht helfen, und auch die EU zieht sich zurück. Nun schießen selbst die kleineren Gläubigerbanken quer, berichtet der Stern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung will mit hochwertigem Tablet "Galaxy Tab S3" punkten
Samsung ist wie erwartet ohne sein neues Smartphone Galaxy S8 nach Barcelona zur Mobilfunkmesse MWC gekommen. Dafür will der südkoreanische Konzern in zwei anderen …
Samsung will mit hochwertigem Tablet "Galaxy Tab S3" punkten
Gestensteuerung bei Lenovos neuem Moto G5
Premium-Smartphones stellt Lenovo auf dem Mobile World Congress vor. Das Interessante bei den Moto-G-Modellen: Sie können durch Schütteln, Drehen oder Handauflegen …
Gestensteuerung bei Lenovos neuem Moto G5
Gigabit-Fantasie und Co.: Neue ZTE-Smartphones
Hersteller ZTE schwebt auf dem Mobile World Congress zwischen Gigabit Phone und Mittelklasse-Handy. Das eine ist ein Konzept, das andere Realität und für Einsteiger …
Gigabit-Fantasie und Co.: Neue ZTE-Smartphones
4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium
Sony präsentiert pünktlich zum Mobile World Congress gleich vier neue Smartphones. Dabei sticht das Xperia XZ Premium mit seiner leistungsstarken Kamera heraus.
4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium

Kommentare