Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Akademie warnt vor "Enteignungsprozess" durch Google

Berlin - Die Berliner Akademie der Künste hat vor der Gefahr “wachsender rechtsfreier Zonen im digitalen Zeitalter“ und damit einer Schwächung des Urheberrechts gewarnt.

Mit dem weltweit Millionen von Büchern erfassenden Scanprogramm wachse die Gefahr, dass Google einen “gewaltigen Enteignungsprozess“ einleite. Anlass einer vom Präsident Klaus Staeck unterzeichneten Erklärung der Künstlersozietät ist die am 4. September endende Einspruchsfrist gegen das “Google Book Settlement“, dem Vergleich zwischen dem Google-Konzern und den Autorenverbänden der USA. Diese Vereinbarung soll im Oktober vor dem New Yorker Bezirksgericht bestätigt werden. Dies hätte der Akademie zufolge “weltweit negative Folgen für Autoren, die keinen Einspruch erhoben haben“.

Der Standpunkt von Google, Inhaber von Urheberrechten müssten nicht gefragt werden, wenn Bücher in den USA eingescannt würden, widerspreche den international anerkannten Prinzipien des Urheberrechts. Erst zum 7. September, also unmittelbar nach Ablauf der Einwendungsfrist, habe die Europäische Union Verleger und Autoren zu einer Anhörung eingeladen, um über mögliche Folgen des US-Vergleichs für die Inhaber von Urheberrechten in Europa zu beraten, kritisiert die Berliner Akademie.

Sie appellierte gleichzeitig an den Bundestag, die Bundesregierung und die Europäische Kommission, “das geistige Eigentum europäischer Autoren durch politische und rechtliche Maßnahmen nachhaltig zu schützen“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streaming erstmals stärker als CD
Zeitenwende auf dem Musikmarkt: Erstmals wird mit Streaming mehr Umsatz gemacht als mit der guten alten CD. Damit geht eine Ära zu Ende, die auch in Deutschland ihren …
Streaming erstmals stärker als CD
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Das terrestrische Digitalradio DAB+ hat in aktuellen Autoradios oftmals einen schlechten Empfang. Bei schwachem Signal schalten die Geräte dann stumm. Eine Umschaltung …
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
Die neue Skypeversion 8.0 bringt einige neue Funktionen - und bedeutet das Ende für alle Vorgängerversionen. Ab September gibt es nur noch mit Skype 8.0 Zugang zur …
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
Für manche Situationen und Gefühle hatten iPhone-Nutzer bislang nicht das passende Emoji, um die digitale Botschaft rund zu machen. Im Herbst will Apple Nachschub …
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.