+
Einige iPhone 6s können sich unerwartet abschalten. Apple tauscht die Batterien betreffender Geräte kostenlos aus. Nutzer sollten vor der Abgabe beim Service alle Daten sichern. Foto: Andrea Warnecke

Plötzliches Abschalten

Akkuprobleme beim iPhone 6s: So läuft der Austausch

Ein Smartphone, das plötzlich ausgeht, kann seinen Nutzer in unangenehme Situationen bringen. Dieses Problem haben einige Geräte des iPhone 6s. In einer kostenlosen Aktion tauscht Apple die Batterien der betroffenen Handys jetzt aus.

Cupertino (dpa/tmn) - Schaltet sich das iPhone 6s unerwartet ab, können Nutzer Anrecht auf eine kostenlose Reparatur haben. Laut Hersteller Apple haben einige der Smartphones aus den Produktionsmonaten September und Oktober 2015 möglicherweise Probleme mit dem Akku. So läuft der Austausch:

Kontakt aufnehmen: Kunden müssen sich zunächst an einen Apple Store, einen Servicepartner oder die Serviceangebote per Telefon oder im Netz wenden. Dort wird festgestellt, ob das Telefon für das Austauschprogramm in Frage kommt.

Daten sichern: Bevor das Smartphone zum Service geht, rät Apple zum Sichern aller Daten über iTunes oder den Onlinespeicher iCloud. Anschließend sollen Nutzer die "Mein iPhone finden"-Option deaktivieren. Das geht im "Einstellungen"-Menü im Unterpunkt "iCloud". Abschließend muss das Telefon über "Einstellungen/Allgemein/Zurücksetzen" auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Kostenersatz: Wer sein iPhone 6s aus dem betroffenen Produktionszeitraum bereits auf eigene Kosten hat reparieren lassen, kann von Apple die Kosten dafür erstattet bekommen. Grundsätzlich gilt das Angebot zum kostenlosen Batterieaustausch laut Apple für drei Jahre ab dem Kaufdatum.

Hinweise von Apple (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
Falten weg, Wolke rein, Passant raus: Fotos zu manipulieren ist fürProfis ein Klacks. Wie leicht erkennen Menschen den Betrug?
So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
Funkt das Handy im Ausland? - Diese Webseite zeigt es
Andere Länder, andere Mobilfunktechnik. Nicht jedes Handy funktioniert in jedem Land der Erde. Manchmal werden nur einzelne Funkbänder nicht unterstützt, im schlimmsten …
Funkt das Handy im Ausland? - Diese Webseite zeigt es
Dateien zwischen zwei lokalen Mac-Nutzern austauschen
Computer-Nutzer teilen gerne ihre Dateien. Dafür brauchen sie nicht immer einen USB-Stick. Das gilt zumindest für Mac-Besitzer.
Dateien zwischen zwei lokalen Mac-Nutzern austauschen
GIF-Animationen kreativ vertonen
Die Kommunikation in sozialen Medien kommt schon längst ohne Worte aus. Viele verwenden gerne Mini-Animationen. Dank der App Shabaam lässt sich mit ihnen viel mehr …
GIF-Animationen kreativ vertonen

Kommentare