Weder Empfangen noch Verschicken ist möglich

Seit Tagen keine Mails für Alice-Kunden

München - Alice-Kunden können seit Mittwoch weder E-Mails empfangen noch verschicken. Der Konzern arbeitet nach eigener Aussage mit Hochdruck an einer Lösung - und spielt die Ausmaße herunter.

Mehrere zehntausend Kunden des Internet-Providers O2 müssen seit Tagen auf E-Mails verzichten. Die Probleme dauerten bereits seit Mittwoch, bestätigte ein Sprecher des spanischen Telefónica-Konzerns am Samstag in München Medienberichte. Die Kunden mit den Alice-Tarifen, die unter der Telefónica-Marke O2 vertrieben werden, können weder Mails verschicken noch empfangen.

An der Lösung werde mit Hochdruck gearbeitet. Nach Angaben von Telefónica-Sprecher Albert Fetsch stehe die Mail-Option zwar allen rund zwei Millionen Kunden der Alice-DSL-Tarife zur Verfügung, jedoch nur ein Bruchteil nutze die E-Mail-Funktion des Providers. Betroffen seien daher Kunden im „mittleren einstelligen Prozentbereich“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare