+
Blogger Federico Prandi sammelt die verrückten Namen von WLAN-Netzen.

The Berlin Wi-Fi Project

"Alice im WLand" - die verrücktesten WLAN-Namen aus Berlin

  • schließen

Berlin - "I'm missing a pair of socks" oder "Wer das liest ist doof!". Ein Blogger aus Berlin wunderte sich über verrückte WLAN-Namen in der Hauptstadt und startete eine kuriose Sammlung.

Von kreativen Wortspielen wie "Alice im WLand" über Hinweise an die Nachbarn wie "I can see you naked" bis über zu rätselhaften Botschaften wie "Senf an der Decke": Bei der Vergabe von Namen für WLAN-Netze zeigen die Berliner sich von ihrer kreativsten Seite. Der ursprünglich aus Italien stammende Blogger Frederico Prandi sammelt sie seit anderthalb Jahren auf seinem Blog „A More Quiet Place“ auf einer interaktiven Karte.

Jedes Mal, wenn er einen auf einen ungewöhnlichen WLAN-Namen stößt, trägt er ihn als einen grünen Punkt in die Karte ein, übersetzt sie für seine ausländischen Leser und versieht sie mit einem kleinen Kommentar. Die Karte zählt mittlerweile über 50 Eintragungen. Ob "Martin Router King" oder "Amy Weinhaus" - durchklicken macht einfach Spaß. Wer auf eine lustige Bezeichnung stößt, kann sie an Prandi schicken.

Auf die Idee kam er während einer Zugfahrt durch Berlin. Versehentlich öffnete er die verfügbaren WLAN-Netze und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die restliche Zugfahrt über machte er eine Reise durch die kuriosen Berliner Netznamen. "Ich fragte mich, welche Geschichten hinter den Namen steckten", erklärt Prandi auf seinen Blog. Er hofft, dass ihm Namensgeber der Netze ihre Geschichte erzählen.

Was ist mit Ihnen? Welchen verrückten WLAN-Namen sind Ihnen schon aufgefallen?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen
Nach anfängerlich Euphorie ist der Markt für Tablets mittlerweile ziemlich eingeschlafen. Das liegt auch daran, dass es wenig Gründe gibt, auf neuere Modelle …
Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen
Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin
Seattle - "Steht mir das?" ist eine Frage, die man gerne der besten Freundin stellt, wenn man wieder mal nicht weiß, was man anziehen soll. Diese Aufgabe soll jetzt …
Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Plötzlich habe ich einen neuen Namen, einen neuen Beruf - und mag keinen Frozen Yogurt. Wie dreist Identitätsklau auf Facebook betrieben wird - und was Sie tun können.
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 
Bad Aibling - Männliche Facebook-Nutzer bekommen immer wieder Freundschaftsanfragen von attraktiven, ihnen aber unbekannten Frauen. 
Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 

Kommentare