+
Kompakte Box und ungewöhnlicher Controller: Die Alienware Steam Machine ist eine Mischung aus Konsole und PC - allerdings ohne Windows. Foto: Dell

Alienware-Konsole mit Steam OS ab sofort erhältlich

Das Gerät ist baugleich mit Dells Spielerechner Alienware Alpha. Der ist schon seit einiger Zeit verfügbar. Jetzt rückt die Alienware Steam Machine nach.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Alienware Steam Machine von Dell ist ab sofort im Handel erhältlich. Für mindestens 599 Euro erhalten Käufer damit einen kompakten Spiele-PC für das Wohnzimmer inklusive passendem Controller.

Auf der Steam Machine läuft statt Windows jedoch das von Valve entwickelte Steam OS, mit dem Nutzer die Titel der gleichnamigen Spieleplattform kaufen, herunterladen und zocken können. Weil Steam OS auf Linux basiert, ist es allerdings längst nicht mit allen dort erhältlichen Spielen kompatibel.

Im Inneren der Alienware Steam Machine steckt die gleiche Hardware wie im Geschwistermodell Alpha. Die Basisversion für 599 Euro arbeitet mit einem i3-Prozessor von Intel, einer Geforce GTX von Nvidia und vier Gigabyte RAM. Wer mehr investiert, bekommt dafür größeren Arbeits- und Festplattenspeicher sowie schnellere Prozessoren. Die aktuell schnellste Steam Machine kostet 939 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden
Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu …
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Kommentare