Speichert man ein Word-Dokument als Webseite, dann werden alle enthaltenen Bilder separat in einem eigenen Ordner abgelegt. Foto: dpa-infocom

Alle auf einen Streich

Alle auf einen Streich: Bilder aus einer Word-Datei sichern

Bilder und Fotos in einem Word-Dokument können als einzelne Dateien abgespeichert werden. Das kann man per Rechtsklick mit jedem Bild einzeln machen. Wer aber alle auf einen Schlag extrahieren möchte, kann einen Trick anwenden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Manchmal bekommt man ein Word-Dokument, in dem sich neben Text auch viele Grafiken befinden. Wer die Bilder extrahieren möchte, um sie weiterzuverarbeiten, steht vor einer Herausforderung. Man könnte jede manuell anklicken und als Datei speichern. Es geht aber auch schneller.

Dazu exportiert man das jeweilige Word-Dokument zunächst als Webseite: Speichert man den Text und die Bilder als Webseite, werden die Daten voneinander getrennt - der Text landet in einer HTML-Datei, während die Bilder separat als Bild-Dateien abgespeichert werden.

Dazu zuerst das Word-Dokument öffnen, dann im Menü "Datei" die Funktion "Speichern unter" wählen und als Typ "Webseite (vollständig)" auswählen. Anschließend findet sich neben der gespeicherten Datei auch ein gleichnamiger Ordner, in dem sich die gesuchten Bilder alle einzeln finden. So hat man jede Menge Zeit gespart.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare