Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
+
Erweiterte Sicherheitseinstellungen: Amazon-Kunden können zusätzlich zu ihrem Passwort nun auch einen Sicherheitscode erhalten. Foto: Sebastian Kahnert

Amazon-Log-in lässt sich zusätzlich absichern

Doppelt hält besser: Das hat auch Amazon erkannt und für seine Kunden-Konten nun eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt. Der Online-Händler ist bei weitem nicht der einzige Internetriese, der erweiterte Sicherheitseinstellungen anbietet.

Berlin (dpa/tmn) - Amazon-Kunden können ihr Konto nun besser vor Hackern schützen. Das Unternehmen hat dazu kürzlich die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt. Dabei wird zusätzlich zu Benutzername und Passwort ein Sicherheitscode abgefragt.

Dieser kann per SMS an ein Mobiltelefon geschickt oder über spezielle Apps empfangen werden. Offiziell steht das Sicherheitsfeature erst US-Kunden zur Verfügung, die sich auf der englischsprachigen Seite Amazon.com einloggen.

Dort können sich aber auch Kunden aus Deutschland problemlos einloggen und die Authentifizierung unter "Change Account Settings" und "Advanced Security Settings" aktivieren. Danach finden sich die Einstellmöglichkeiten zu der zweiten Sicherungsschicht auch in den Kontoeinstellungen auf Amazon.de unter "Erweiterte Sicherheitseinstellungen".

Viele große Internetdienste und -unternehmen bieten inzwischen die zusätzliche Authentifizierung zur Verbesserung der Kontensicherheit an, darunter etwa Apple, Dropbox, Evernote, Facebook, Google, IFTTT, Kickstarter, Microsoft, Paypal, Tumblr, Twitter, Wordpress oder Yahoo.

Neben SMS oder Apps können zur Authentifizierung zum Teil auch USB-Sticks nach dem offenen Standard FIDO Universal 2nd Factor (U2F) und selten auch Passwortgeneratoren (Token) genutzt werden.

Amazon.com-Log-in

Anleitung zum Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare