+
Besitzer eines Android-Geräts können Amazons Alexa zum Standard-Assistant machen. Foto: Andrea Warnecke

Digitaler Assistent

Androiden akzeptieren auch Alexa

Das Betriebssystem Android ist nicht nur mit dem hauseigenen Google-Assistant kompatibel. Es akzeptiert auch einen namhaften Konkurrenten. Dieser lässt sich sogar zum Standard-Helfer machen.

Berlin (dpa/tmn) - Geht es um den diensthabenden Assistenten auf dem Smartphone, ist Android toleranter als man vermuten könnte: Nicht nur Googles hauseigener Assistant kann als Standardanwendung genutzt werden, sondern auch Amazons Alexa.

Wer die Alexa-App installiert hat, kann sie anschließend in den Einstellungen für digitale Assistenten zum Standard machen. Danach ruft ein langer Druck auf den Home-Button nicht mehr den Google Assistant, sondern Alexa auf.

Im Hintergrund aktiv bleibt das Google-Helferlein trotzdem - etwa in Gestalt des Mikrofon-Symbols bei Suchen, bei Google Now oder um auf "OK Google"-Ansprache zu reagieren. Bei Alexa auf Androiden müssen Nutzer aber auf die Aktivierung per Zuruf verzichten.

Amazon-Alexa-App für Android

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

App erleichtert Datenaustausch zwischen PC und Android
Nicht immer klappt der Datenaustauch zwischen PC und Android reibungslos. Wer mit einem Windows-10-Rechner arbeitet, kann jetzt mit der App "Your Phone" nachhelfen.
App erleichtert Datenaustausch zwischen PC und Android
Mobilebanking ist sicher
Auf dem Mobiltelefon den Kontostand abfragen oder gar eine Überweisung abschicken? Das kommt für viele Bankkunden nicht in Frage. Dabei ist das Risiko nicht höher als …
Mobilebanking ist sicher
Champions League im TV kompliziert und teuer
Erstmals gibt es für die Champions League keinen deutschen Anbieter im Free-TV. Bis zur vergangenen Saison hat auch das ZDF ein Fußballspiel pro Runde präsentiert. …
Champions League im TV kompliziert und teuer
Das bietet der Abo-Dienst Switch Online
Nintendos Abo-Dienst für die Konsole Switch steht in den Startlöchern. Nintendo Switch Online liefert einige Funktionen nach - darunter etwa Mehrspieler-Partien. Aber es …
Das bietet der Abo-Dienst Switch Online

Kommentare