+
Die Logos von Firmen haben oft eine ungewöhnliche Geschichte. Die Webseite markenlexikon.com erzählt einige davon, etwa jene von der Fledermaus des Bacardi-Logos. Screenshot: markenlexikon.com Foto: markenlexikon.com

Einzigartige Sammlung

Angeberwissen zu Marken auf "markenlexikon.com"

Marken bestimmen zu großen Teilen unseren Alltag als Konsumenten. Doch welchen Ursprung haben die Logos der bekannten Marken? Wer mit Insiderwissen angeben will, hat mit einer speziellen Sammlung nun die Möglichkeit zur ausgiebigen Recherche.

Würzburg (dpa/tmn) - Marken prägen sich ins Gedächtnis der Menschen ein. Tempo? Taschentücher! H&M? Klamotten! Haribo? Gummibärchen! Auf der Webseite www.markenlexikon.com dreht sich alles um Namen, Slogans und Logos von Marken.

Besonders ergiebig ist die Rubrik zu Namen und Geschichten verschiedener Marken. Bei Markenlogos ist die Auswahl an Erklärungen etwas lückenhafter, sorgt aber ebenfalls für Aha-Effekte - zum Beispiel ein Beitrag zum Michelin-Männchen. Dort erfahren Leser, dass die Wulste des weißen Maskottchens Reifen symbolisieren.

Angeberwissen sammeln können Besucher auch im umfangreichen Glossar der Webseite, die vom Marketingprofessor Karsten Kilian aus Würzburg in Eigenregie betrieben wird. Da werden viele Fachbegriffe erklärt, die im Zusammenhang mit Marken eine Rolle spielen. Die Alliteration zum Beispiel - das sind Wortfolgen, die mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnen. Sie begegnen einem bei Marken ständig, zum Beispiel beim Lutscher-Hersteller Chupa Chups oder Getränkegigant Coca-Cola. Auch diverse Slogans folgen dieser Stilfigur. Beispiele? "Lidl lohnt sich" oder Jägermeisters "Wer, wenn nicht wir".

Webseite Markenlexikon.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.