Die Outlook-Erweiterung ist überaus praktisch: Mit ihr lassen sich mehrere in der Mail angehängte Fotos auf einmal anzeigen und gleichzeitig auf der Festplatte speichern. Foto: dpa-infocom

Angehängte Bilder in Outlook bequem anschauen

Meerbusch (dpa-infocom) - So manche E-Mail hat gleich mehrere Fotos in der Anlage. Mit Hilfe einer Gratis-Erweiterung für Outlook lassen sie sich alle gleichzeitig in der Vorschau angucken - statt mühsam eines nach dem anderen.

Wer E-Mail-Nachrichten mit Foto-Anlagen erhält, kann sich die Bilder in Microsoft Outlook als Vorschau anzeigen lassen. Das klappt aber nur für jedes Bild einzeln. Sind mehrere Anlagen vorhanden, muss man manuell zwischen den Fotos umschalten. Mit einem kostenlos erhältlichen Addin für Outlook geht das deutlich einfacher.

Die Erweiterung kommt vom bekannten Office-Erweiterungshersteller SmartTools. Unter add-in-world.com lässt sie sich nach einer Registrierung kostenlos unter "Katalog" - "Ol-Bildervorschau" herunterladen.

Nach der Installation Outlook neu starten, damit das Add-In geladen wird. Danach in der Nachrichtenliste eine beliebige E-Mail markieren, die mehrere Bild-Anlagen hat. Oben im Menüband zum neuen Tab "SmartTools" wechseln und darin auf "Bildervorschau anzeigen" klicken. Schon erscheinen bis zu 25 Bilder der ausgewählten Nachricht auf einmal. Sie lassen sich auf Wunsch auch alle gleichzeitig auf der Festplatte speichern.

Hier geht es zu add-in-world.com

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare