Angst vor totaler Kontrolle

- Wie bei allen Datenerhebungen, so besteht auch bei biometrischen Daten die Gefahr einer missbräuchlichen Nutzung. Denkbar wäre folgendes Szenario: In einem großen Unternehmen erfolgt die Zutrittskontrolle der Mitarbeiter nicht per Chipkarte, sondern per Iris-Scanner. Eine Analyse der Iris liefert jedoch nicht nur einzigartige und unverwechselbare Merkmale, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können, sondern sie kann auch Auskunft über akute Krankheiten liefern.

<P>Datenschützer fordern deshalb, dass biometrische Daten, die aus Sicherheitsaspekten erhoben werden, so verschlüsselt werden müssen, dass sie keine Hinweise auf Veranlagung, Gesundheit oder das Verhalten einer Person liefern können. In rechtlicher Hinsicht sind biometrische Informationen personenbezogene Daten, die dem Schutz des informationellen Selbstbestimmungsrechtes unterliegen. Das bedeutet, dass grundsätzlich jeder selbst über die Verwendung seiner Daten bestimmen kann. Deshalb wird die Hinterlegung biometrischer Daten in einer zentralen Datenbank kritisiert, schließlich hat das Individuum kaum noch Kontrolle über das, was mit seinen Daten tatsächlich passiert. </P><P>Grenzenloser Zugriff?</P><P>Die umfangreichen Befugnisse der Strafverfolgungsbehörden zur Datenerhebung würde beispielsweise den Zugriff auf biometrische Daten im Rahmen einer Rasterfahndung ermöglichen. Gute Informationen zum Thema Biometrie und Datenschutz liefert das Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein unter www.datenschutzzentrum.de/biometrie</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare