Antikörper gegen Aids?

- Erstmals haben Mediziner in der Schweiz Aids-Infizierte zumindest kurzzeitig erfolgreich mit Antikörpern gegen das Virus behandelt. Sie verabreichten 14 Probanden, die sich im Vorfeld mit HIV angesteckt hatten, Infusionen mit Antikörpern. Von den sechs Patienten, die sich erst kurz zuvor infiziert hatten, reagierten alle mit einer verzögerten Virus-Produktion. Bei zwei von ihnen hielt die niedrige Viruskonzentration nach der Therapie an.

Weniger erfolgreich verlief die Behandlung der acht Langzeit-Infizierten. Nur einer dieser Probanden reagierte mit einer deutlichen Verzögerung der Virus-Bildung auf die Therapie, wie die Wissenschaftler um Alexandra Trkola von der Uni-Klinik in Zürich in der Online-Ausgabe des Fachjournals "Nature Medicine" berichten.<BR><BR>Das Team um Trkola hofft, dass das Verfahren einmal eine Ergänzung zur herkömmlichen Aids-Therapie wird. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare