Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen

Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen
Mit der Android-App "UPnP Monkey" lassen sich netzwerkfähige Geräte mit dem Smartphone bedienen. Auch Inhalte können an den Fernseher oder die Anlage gestreamt werden. Screenshot: www.play.google.com Foto:

App für volle Kontrolle im Heimnetzwerk

Die Musikanlage oder den Fernseher mit dem Smartphone zu steuern, ist ein Komfort, auf den viele nicht verzichten wollen. Bei netzwerkfähigen Geräten wird die passende App oft gleich mitgeliefert. Doch es gibt auch noch eine universelle Lösung.

Berlin (dpa/tmn) - UPnP und DLNA heißen die beiden Standards, über die sich Geräte im Heimnetzwerk verständigen und Inhalte wie Musik oder Filme streamen können. Meist stellen die Hersteller von netzwerkfähigen Receivern, Fernsehern oder WLAN-Lautsprechern ihren Kunden Apps zum Steuern zur Verfügung.

Wer damit aber nicht zufrieden ist oder eine universelle Anwendung sucht, kann etwa die kostenlose Android-App UPnP Monkey ausprobieren. Sie kann Bilder, Musik sowie Videos aus dem Heimnetzwerk selbst wiedergeben, als Server Inhalte an Anlage, Fernseher & Co streamen oder auch andere Geräte steuern - im Partymodus sogar alle Player auf einmal. Dann läuft überall der gleiche Song.

UPnP Monkey für Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery kooperieren beim Aufbau eines neuen Streaming-Dienstes. Es soll neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch …
ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Wenn das WLAN stockt, können Haushaltsgeräte die Ursache für die Probleme sein. Babyfone, Mikrowelle und Co. erzeugen Funkwellen, die Störungen hervorrufen können.
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.