Magische App: So sparen Sie bares Geld

München - Mit einer irgendwie magischen App für iPhone und iPad können Sie Ihren Datenverbrauch im Urlaub, aber auch zu Hause, drastisch reduzieren.

Das Gratis-Programm Onavo aus Israel komprimiert die Daten, die Sie per UMTS aus dem Netz laden, um bis zu 80 Prozent, so entstehen beim Surfen entsprechend weniger Kosten. Im Test der Münchner tz hat das erstklassig funktioniert. Beim normalen Aufruf der Startseite von tz-online.de zeigte unser iPhone eine Datenmenge von 954 Kilobyte an, also fast 1 Megabyte.

Mit Onavo, das ohne Ihr Zutun im Hintergrund läuft, waren es nur noch 426 Kilobyte – weniger als die Hälfte. Weil vor allem Bilder komprimiert werden, sparen Sie umso mehr, je grafiklastiger Seiten sind. „Magische Schrumpfmaschine“ nennt der Hersteller seine App, „Pflicht-Download für jeden iPhone- und iPad-Besitzer“, schreibt das Online-Magazin TechCrunch.

tz

Die 10 besten Apps fürs Auto

Die besten Apps fürs Auto

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
Spotify, Deezer, Napster - Musikstreaming ist im Trend. Preislich sind sich die Anbieter sehr ähnlich. Aber welche Funktionen und Tarife gibt es? Neun Anbieter im …
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick

Kommentare