Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Polizei sperrt Bereich großräumig ab

Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Polizei sperrt Bereich großräumig ab

Magische App: So sparen Sie bares Geld

München - Mit einer irgendwie magischen App für iPhone und iPad können Sie Ihren Datenverbrauch im Urlaub, aber auch zu Hause, drastisch reduzieren.

Das Gratis-Programm Onavo aus Israel komprimiert die Daten, die Sie per UMTS aus dem Netz laden, um bis zu 80 Prozent, so entstehen beim Surfen entsprechend weniger Kosten. Im Test der Münchner tz hat das erstklassig funktioniert. Beim normalen Aufruf der Startseite von tz-online.de zeigte unser iPhone eine Datenmenge von 954 Kilobyte an, also fast 1 Megabyte.

Mit Onavo, das ohne Ihr Zutun im Hintergrund läuft, waren es nur noch 426 Kilobyte – weniger als die Hälfte. Weil vor allem Bilder komprimiert werden, sparen Sie umso mehr, je grafiklastiger Seiten sind. „Magische Schrumpfmaschine“ nennt der Hersteller seine App, „Pflicht-Download für jeden iPhone- und iPad-Besitzer“, schreibt das Online-Magazin TechCrunch.

tz

Die 10 besten Apps fürs Auto

Die besten Apps fürs Auto

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Die Lieblingsmusik abspielen oder einen Tisch im Restaurant reservieren - der persönliche Assistent von Google soll den Alltag erleichtern. Die Zahl der …
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten …
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
In Wohngemeinschaften ist es normal. Doch eigentlich könnte man das Internet doch auch mit den Nachbarn teilen, oder? Die Idee: Wenn mehrere den Anschluss nutzen, wird …
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen

Kommentare