Threema hat seine App für Windows Phone überarbeitet. Mit dem Update sind Gruppenchats möglich. Foto: Threema Blog

App-Neuigkeiten von Threema, Dropbox und Sega

Der Krypto-Messenger Threema und der Onlinespeicher Dropbox haben ihre Apps erweitert. Während für Windows-Phone-Nutzer nun auch Gruppenchats möglich sind, können iOS-User ihre abgelegten Dateien kommentieren. Schlechte Nachrichten gibt es dagegen für Sega-Fans.

Threema-Messenger mit Gruppenchats für Windows Phone

Die Windows-Phone-Version des verbreiteten Krypto-Messengers Threema ist aktualisiert worden. Die Entwickler liefern mit der neuen App-Version 1.2.1.0 unter anderem den für andere mobile Plattformen schon länger verfügbaren Gruppenchat nach. Allerdings lassen sich zu Chats hinzugefügte Gruppenmitglieder vorerst nicht wieder entfernen. Diese Funktion wollen die Schweizer Entwickler aber nach eigenen Angaben noch integrieren.

Dropbox-App erlaubt Kommentare

Auf iPhones und iPads können Dropbox-Nutzer ihre Dateien nun auch kommentieren. Die auf der Webseite des Onlinespeichers ebenfalls seit kurzem verfügbare Funktion ist Teil einer Aktualisierung der iOS-Dropbox-App auf die Version 3.9. Neu ist auch die Möglichkeit, andere Nutzer mit @Benutzernamen oder @E-Mail-Adresse in einen Austausch über Dateien einzubeziehen. So erwähnte Nutzer erhalten automatisch eine Benachrichtigung. Außerdem gibt es einen neuen Reiter "Zuletzt", der alle kürzlichen Aktivitäten anzeigt. In den kommenden Wochen sollen innerhalb der App zudem Microsoft-Office-Dokumente erstellt werden können.

Sega zieht Spiele aus den Appstores zurück

Aus den Appstores von Apple, Google, Samsung und Amazon hat Sega zahlreiche Spiele zurückgezogen. Als Grund gibt das Unternehmen mangelnde Einhaltung eigener Standards an. Um welche Titel es sich handelt, wird allerdings bisher nicht mitgeteilt. Käufer von Sega-Spielen müssen sich allerdings keine Sorgen machen - ihre Programme bleiben weiterhin verfügbar und können über die "gekaufte Apps"-Funktion auch weiter heruntergeladen werden. Updates wird es aber keine mehr geben. Sega hat außerdem angekündigt, dass einige der Titel in überarbeiteter Fassung zurückkehren könnten. Das Unternehmen ist vor allem für seine Spielkonsolen und die Jump & Run-Reihe um den Igel Sonic bekannt.

Threema-Ankündigung

Dropbox 3.9 im iTunes Store

Eintrag im Dropbox-Blog (eng.)

Mitteilung von Sega (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert

Kommentare