Threema hat seine App für Windows Phone überarbeitet. Mit dem Update sind Gruppenchats möglich. Foto: Threema Blog

App-Neuigkeiten von Threema, Dropbox und Sega

Der Krypto-Messenger Threema und der Onlinespeicher Dropbox haben ihre Apps erweitert. Während für Windows-Phone-Nutzer nun auch Gruppenchats möglich sind, können iOS-User ihre abgelegten Dateien kommentieren. Schlechte Nachrichten gibt es dagegen für Sega-Fans.

Threema-Messenger mit Gruppenchats für Windows Phone

Die Windows-Phone-Version des verbreiteten Krypto-Messengers Threema ist aktualisiert worden. Die Entwickler liefern mit der neuen App-Version 1.2.1.0 unter anderem den für andere mobile Plattformen schon länger verfügbaren Gruppenchat nach. Allerdings lassen sich zu Chats hinzugefügte Gruppenmitglieder vorerst nicht wieder entfernen. Diese Funktion wollen die Schweizer Entwickler aber nach eigenen Angaben noch integrieren.

Dropbox-App erlaubt Kommentare

Auf iPhones und iPads können Dropbox-Nutzer ihre Dateien nun auch kommentieren. Die auf der Webseite des Onlinespeichers ebenfalls seit kurzem verfügbare Funktion ist Teil einer Aktualisierung der iOS-Dropbox-App auf die Version 3.9. Neu ist auch die Möglichkeit, andere Nutzer mit @Benutzernamen oder @E-Mail-Adresse in einen Austausch über Dateien einzubeziehen. So erwähnte Nutzer erhalten automatisch eine Benachrichtigung. Außerdem gibt es einen neuen Reiter "Zuletzt", der alle kürzlichen Aktivitäten anzeigt. In den kommenden Wochen sollen innerhalb der App zudem Microsoft-Office-Dokumente erstellt werden können.

Sega zieht Spiele aus den Appstores zurück

Aus den Appstores von Apple, Google, Samsung und Amazon hat Sega zahlreiche Spiele zurückgezogen. Als Grund gibt das Unternehmen mangelnde Einhaltung eigener Standards an. Um welche Titel es sich handelt, wird allerdings bisher nicht mitgeteilt. Käufer von Sega-Spielen müssen sich allerdings keine Sorgen machen - ihre Programme bleiben weiterhin verfügbar und können über die "gekaufte Apps"-Funktion auch weiter heruntergeladen werden. Updates wird es aber keine mehr geben. Sega hat außerdem angekündigt, dass einige der Titel in überarbeiteter Fassung zurückkehren könnten. Das Unternehmen ist vor allem für seine Spielkonsolen und die Jump & Run-Reihe um den Igel Sonic bekannt.

Threema-Ankündigung

Dropbox 3.9 im iTunes Store

Eintrag im Dropbox-Blog (eng.)

Mitteilung von Sega (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare