+
Für das Macbook gibt es nun eine App, die das Gerät in gewissen Situationen stumm schaltet. Foto: Andrea Warnecke

Lauten Knall vermeiden

App schaltet Macbook automatisch stumm

Im Appstore von Apple gibt es nun ein Programm, das eine automatische Stummschaltung ermöglicht. Dies kann in einigen Situationen sehr praktisch sein, um einen peinlichen Moment zu verhindern.

Berlin (dpa/tmn) - Man zieht gedankenverloren den Kopfhörerstecker aus dem Notebook, und plötzlich plärrt die Musik aus den Lautsprechern durch den ganzen Großraumwagen. Diese und ähnliche peinliche Situationen kann Automute Macbook-Besitzern ersparen.

Die App Automute schaltet den Ton automatisch stumm, sobald die Verbindung zu einem Kopfhörer unterbrochen wird - übrigens auch bei Bluetooth-Modellen. Die kostenlose Anwendung dreht den Ton zusätzlich außerdem immer dann ab, wenn der Rechner in den Stromsparmodus versetzt oder aus ihm aufgeweckt wird.

Automute im Mac App Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare