Appell der ältesten Facebook-Nutzerin

London/Tenby - Mit 103 Jahren ist Lillian Lowe aus Wales die vermutlich älteste Facebook-Nutzerin der Welt - und gibt anderen Senioren den Rat, sich bei dem sozialen Netzwerk anzumelden.

Dank Facebook sei sie regelmäßiger mit Familie und Freunden in Kontakt, berichtete Lowe in einem Interview mit dem Sender BBC, das am Freitag im Internet erschien. “Ich habe viel Zeit, in der ich alleine herumsitze; wenn man in meinem Alter ist, dann läuft man nicht mehr so viel herum, deshalb ist es toll für mich.“ Man brauche dafür allerdings ein “aktives Gehirn“.

Die lustigsten Gruppen auf Facebook

Die lustigsten Gruppen auf Facebook

Lowe war im Sommer zur vermutlich ältesten der 500 Millionen Facebook-Nutzer weltweit erkoren worden, nachdem die 104 Jahre alte Ivy Bean aus dem englischen Bradford gestorben war. Seit in den Medien über sie berichtet wurde, habe sie etwa 1000 neue Freundschaftsanfragen aus aller Welt bekommen, sagte die pensionierte Geschäftsfrau. Früher sei sie nur mit ein paar Dutzend Leuten aus der Familie und dem Freundeskreis über das Internetnetzwerk verbunden gewesen. “Jetzt bekomme ich Nachrichten aus aller Welt. Dafür möchte ich Danke sagen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Das Kino ins Wohnzimmer holen - dank moderner Technik ist das schon lange kein Problem mehr. Doch dabei ist einiges zu beachten, von der Leinwand bis zum Sound.
So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Bei der Wahl eines Telekommunikationsanbieters verlieren Verbraucher schnell die Orientierung. Gesprächs- und Datenvolumen, Flatrates und Surftempo - ein Tarifdickicht …
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
Berlin - Eine kleine Unachtsamkeit mit großen Folgen: Kippt man aus Versehen ein Getränk in den Laptop, drohen schwere Schäden am Gerät. Aber was kann man noch tun, wenn …
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen
San Francisco - Das Spiel "Pokémon Go" sorgt seit dem letzten Sommer bei vielen Smartphone-Besitzern für Begeisterung. Mittlerweile ist der Hype abgeebbt. Kommt jetzt …
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen

Kommentare