+
Das Update auf iOS 8.1.1 soll auch ältere Geräte wieder schneller und stabiler laufen lassen. Foto: Andrea Warnecke

Apple bringt Updates für Mac OS X und iOS

Cupertino (dpa/tmn) - Apple-Nutzer sollten ihren Mac sowie ältere iOS-Geräte auf den aktuellen Stand bringen. Apple verspricht, dass mithilfe der neuen Updates diverse Fehler in den Betriebssystemen verschwinden.

Apple bringt seine Betriebssysteme für Mobilgeräte und Computer auf den neuesten Stand. Mit der Version 8.1.1 für iOS werden diverse Fehler der Software behoben, darunter WLAN-Probleme und Schwächen bei der iCloud-Integration in Apps. Außerdem sollen ältere iOS-Geräte wie das iPhone 4S und das iPad2 nach dem Update stabiler und schneller laufen.

Zusätzlich zu den Mobilgeräten wird auch OS X Yosemite auf Vordermann gebracht. Zu den Fehlerkorrekturen gehören unter anderem Verbesserungen beim WLAN, der Unterstützung für Microsoft Exchange und dem Senden von E-Mails. Außerdem werden Verbindungsprobleme beim Fernzugriff auf Computer behoben.

Die Updates für iPhone, iPad und iPod lassen sich entweder über die Synchronisationssoftware iTunes oder im Geräte-Menü unter "Einstellungen/Allgemein/Softwareaktualisierung" abrufen. Je nach Modell kann die Größe der Update-Datei variieren. In Mac OSX wählt man die Apfel-Schaltfläche in der oberen linken Bildschirmecke und dort den Menüpunkt "App Store".

Apple Supportdokument zu OS X 10.10.1 (engl.)

Apple Supportdokument zu iOS 8.1.1 (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare