Apple bringt vierte Generation des "iPod" heraus

- Hamburg - Der Computerhersteller Apple will nach einem Medienbericht noch in dieser Woche bereits die vierte Generation seines mobilen Musik-Players iPod auf den Markt bringen. Das Titelblatt der aktuellen Ausgabe des Magazins "Newsweek" zeigt Apple-Chef Steve Jobs mit einem der neuen Geräte.

<P>Zuletzt hatte der Erfolg des iPod dem Unternehmen erneut kräftige Gewinne beschert; den iPod-Absatz konnte Apple innerhalb eines Jahres sogar verzehnfachen. Die neue Generation des iPod soll mit zwölf Stunden eine verbesserte Batterielaufzeit aufweisen und bei einem Preis von 299 Dollar im Vergleich zu den Vorgängern der 20 Gigabyte-Modelle rund hundert Dollar günstiger sein.</P><P>Inzwischen verkauft der Computerkonzern mehr tragbare Player als Computer. Im Markt für digitale Musik-Player hielt Apple zuletzt nach eigenen Angaben einen Anteil von 31 Prozent.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare