Die Tastatur verändert sich

Apple-Fotos zeigen das neue MacBook Pro

Cupertino - Im neuen Update von MacOS Sierra versteckten sich erste Fotos des künftigen MacBook Pro. Sie versprechen eine spannende Neuerung.

Apple will am Donnerstagabend in Kalifornien neue MacBooks vorstellen. Fotos zeigen aber schon jetzt, wie das neue MacBook Pro aussehen könnte. Anwender der neuesten Version des Betriebssystems Mac OS Sierra haben sie entdeckt. Golem erklärt, wie die Bilder zu finden sind.

Darauf ist zu sehen, was viele schon vermutet hatten: Die Magic-Toolbar.  Über der Tastatur gibt es eine schmale OLED-Leiste. Die unterschiedlichen Touch-Flächen ersetzen die klassischen F-Tasten. Sie bieten wohl unterschiedliche Funktionen, je nachdem, welche App geöffnet ist, berichtet die Bild. 

Wie das Design des neuen MacBook Pro genau aussehen wird, verraten die Bilder nicht. Ein Fingerabdrucksensor am neuen MacBook Pro gilt jedoch fast als sicher, so n-tv. Die Fotos dienen nämlich scheinbar dazu, Nutzern zu erklären, wie Apple Pay funktioniert.

scw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chef Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Wenn man mitten im Film auf die Toilette muss, kann einem das schon mal den ganzen Kinospaß verderben. Denn wer nicht weiß, was als nächstes im Film passiert, bleibt …
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen

Kommentare