Senden Sie uns Ihre Entdeckungen

iOS 8: User entdeckt Bug beim Foto-Versand

München - Ein User unseres Portals hat Probleme beim Foto-Versand mit dem Apple-Betriebssystem iOS 8 entdeckt. Sind Ihnen auch Probleme aufgefallen? Melden Sie sie uns!

Update: Um die Probleme mit der neuen Software zu beheben, hat Apple nun ein Update von iOS 8 auf 8.0.1 veröffentlicht. Doch die neue Version macht iPhone-Besitzern große Probleme. Was Apple seinen Kunden jetzt rät, erfahren Sie bei uns.

Seit rund einer Woche gibt es jetzt das neue Apple-Betriebssystem iOS 8. Vieles ist besser, anderes Gewohnheit - das ist bei so einer Umstellung ja normal. Auch keine Überraschung: Das neue iOS hat jede Menge Bugs. Einige haben wir Ihnen schon in einem Artikel aufgelistet.

Doch es sind offenbar nicht die einzigen Fehler und Problemchen. User Andreas Kraus wies uns auf einen weiteren hin: "Auch kann man ältere Fotos nicht mehr verschicken. Es werden nur noch die Fotos der letzten 30 Tage in dem Album abgelegt, auf das die verschiedenen Apps zugreifen können :("

Wahrscheinlich sind mit dem obigen Artikel und dem User-Hinweis aber noch lange nicht alle Bugs dokumentiert. Haben Sie auch welche entdeckt? Für unseren nächsten Artikel freuen wir uns über sachdienliche Bug-Hinweise - bitte senden Sie diese an onlineredaktion@tz.de

lin

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen
München -  Sie benutzen einen Internet-USB-Stick und der stellt hin und wieder keine Verbindung her? Mit diesem einfachen Trick passiert Ihnen das nie wieder.
Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen
Unerwünschte Android-Apps notfalls deaktivieren
Bei dem Kauf eines neuen Smartphones sind viele Apps schon vorinstalliert. Einige werden wahrscheinlich nie genutzt und sollen deshalb ihren Speicherplatz für andere, …
Unerwünschte Android-Apps notfalls deaktivieren
Telefonieren per Messenger-App: Das müssen Handynutzer wissen
Hannover - Immer mehr Messenger-Apps erlauben auch Sprachanrufe direkt aus dem Chat heraus. Das spart zwar Geld, knabbert aber auch am monatlichen Datenvolumen. Und hat …
Telefonieren per Messenger-App: Das müssen Handynutzer wissen
Neue Status-Funktion: WhatsApp macht auf Snapchat
Mountain View - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Diese erinnert an den Messaging-Dienst Snapchat.
Neue Status-Funktion: WhatsApp macht auf Snapchat

Kommentare