+
Auf der Keynote am 09. März 2015 wird Tim Cook höchstwahrscheinlich die neue Apple Watch vorstellen.

Am 9. März 2015

Apple-Keynote: Wird die neue Apple Watch präsentiert?

  • schließen

Cupertino - Apple stellt am 9. März 2015 sehr wahrscheinlich sein neues Produkt detailliert vor: die Apple Watch. Die verschickten Presseeinladungen von Apple sind voller Andeutungen.

Apple rührt bereits seit einigen Wochen kräftig die Werbetrommel für die neue Apple Watch. Daher vermuten viele, dass auf der nun angekündigten Apple Keynote am 09. März 2015 die Apple Watch in detaillierter Form präsentiert wird. Wie das Nachrichtenportal meedia.de berichtet, seien die verschickten Einladungen zur Keynote voller Andeutungen auf die kommende Präsentation der Apple Watch. Apple selbst verrät jedoch noch nichts Konkretes über die Inhalte der Keynote.

Die Einladungen tragen den Titel "Spring Forward". Eine Anspielung auf den Wechsel zur Sommerzeit, der am 10. März in den USA vollzogen wird, rund drei Wochen bevor die europäische Sommerzeit beginnt. Das wiederum spielt auf die Apple Watch an, da dort schließlich die Zeit umgestellt werden muss. Zudem erklärt das Nachrichtenportal meedia.de die Bebilderung der Einladung zur Apple Keynote 2015. Diese besteht nämlich neben dem Apple-Logo aus 35 verschiedenen, farblich abgestuften Facetten des Apple-Blattes. Das soll anscheinend für das facettenreiche Angebot der Apple-Watch stehen.

Die Apple Watch soll in den unterschiedlichsten Variationen zu kaufen sein. Wie das Nachrichtenportal macrumors.com von sicherer Stelle erfahren haben will, startet der Verkauf der Apple Watch bereits Anfang April (zumindest in den USA). Berichten des Wall Street Journals zufolge habe Apple bei seinen asiatischen Herstellern zwischen fünf und sechs Millionen Exemplare in Auftrag gegeben.

Was die Apple Watch alles drauf hat und in welchen Variationen sie verkauft wird, wird höchstwahrscheinlich dann auf der Apple Keynote am 9. März 2015 im Yerba Buena Center in San Francisco bekannt gegeben. Wer möchte, kann die Apple-Keynote auch live am Computer verfolgen.

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare