+
Die Twitter-Community reagiert größtenteils mit bitterbösem Spott auf die zweite Keynote von Apple.

User sind enttäuscht

Nach Apple-Keynote: So lästert Twitter

Cupertino - Apple stellte auf seiner zweiten Keynote am Donnerstagabend seine neuen Produkte vor. Darunter: Das neue iPad Air 2 und einen 27 Zoll Retina iMac. Die Fans auf Twitter reagierten überwiegend mit Spott.

Viele Überraschungen gab es bei der zweiten Keynote 2014 nicht. Beinahe alle Gerüchte im Vorfeld der Veranstaltung haben sich bewahrheitet. Keine unerwarteten Neuigkeiten aus Cupertino also - auf Twitter zeigen sich die Fans deshalb hauptsächlich enttäuscht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Wer sich eine neue DVD oder CD kauft, kann sie mit Familie und Freunden teilen. Warum also Digitales doppelt kaufen? Mit Familienkonten können Nutzer Musik, Videos und …
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, …
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Mit der Satellite-App von Sipgate können Handynutzer weltweit Anrufe empfangen, ohne dass dafür ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Im kostenlosen Angebot sind auch 100 …
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
Tüftler haben sich "Fallout 3" und "Fallout New Vegas" vorgeknöpft, um sie grafisch aufzufrischen. Die Mods werden nur auf dem PC laufen. Ein Veröffentlichungstermin …
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"

Kommentare