Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Am 16. Oktober

Apple lädt zur Präsentation: Kommt das neue iPad?

San Francisco - Apple hat am Mittwoch zu einem Event am 16. Oktober ins Hauptquartier nach Cupertino geladen: Wird dort die nächste iPad-Generation vorgestellt? 

Update 2: Das Keynote-Event live erleben? Schon ab 14 Uhr bieten wir am 16. Oktober einen Live-Ticker zur Apple-Produktpräsentation an. Vor 19 Uhr informieren wir sie über alle Hintergründe, News und Gerüchte. Wenn Tim Cook am Abend in Cupertino auf die Bühne geht, um Apples Neuheiten zu präsentieren, berichten wir für Sie live über alle aktuellen Ereignisse.

Update, 15.10.2014: Am morgigen Donnerstag, 16. Oktober, haben die Spekulationen ein Ende: Ganz offiziell präsentiert Apple um 19 Uhr deutscher Zeit seine neuen Produkte in Cupertino. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Keynote im Live-Stream und Ticker verfolgen können und halten Sie über alles Wichtige auf dem Laufenden.

Das Technologieblog „Recode“ hatte den Termin bereits vergangene Woche genannt. Voraussichtlich wird Apple dann die nächste Generation seiner iPad-Tablets präsentieren.

Apple-Fans rechnen damit, dass die Tablets erstmals mit einem Fingerabdrucksensor ausgerüstet sind. Außerdem könnte die nächste iPad-Generation über das neue Online-Bezahlsystem Apple Pay verfügen und damit zu einer elektronischen Geldbörse werden. Laut "Recode" will Apple bei der Veranstaltung außerdem die neuen Computer der iMac-Serie enthüllen.

Zuletzt war die iPad-Modellpalette im vergangenen Herbst erneuert worden, es steht also die jährliche Aktualisierung an. Apple selbst gab in der Einladung keine Hinweise darauf, worum es gehen soll.

Die iPad-Verkäufe hatten sich zuletzt abgeschwächt, Apple will unter anderem über einen Deal mit IBM mehr Geräte an Unternehmen verkaufen.

Zuletzt waren im Internet Fotos zu sehen, die ein etwas dünneres iPad-Modell mit einem Fingerabdruck-Sensor zeigen. Die Sensoren gab es bisher nur in den iPhones. dpa/AFP

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
Spotify, Deezer, Napster - Musikstreaming ist im Trend. Preislich sind sich die Anbieter sehr ähnlich. Aber welche Funktionen und Tarife gibt es? Neun Anbieter im …
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick

Kommentare