+
In jeder Stadt gibt es unterschiedliche Anbieter von Leihfahrrädern. Apple Maps für iOS verschafft einen Überblick. Foto: Frank Rumpenhorst

Autofreie Städte

Apple Maps zeigt Leihfahrrad-Stationen an

Die App Apple Maps für iOS-Geräte ermöglicht die Anzeige von Leihfahrrädern in 36 Ländern. Auf diese Weise erhält der Nutzer Informationen über die verfügbaren Räder und Anbieter. Zur Buchung geht es jedoch weiterhin nur über die Anbieter-App.

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer der App Apple Maps auf iOS-Geräten können sich auf der Karte nun auch die Standorte von Leih-Fahrradanbietern in 36 Ländern anzeigen lassen.

Dazu reicht es aus, "Bike sharing" oder den Namen des gewünschten Anbieters in das Suchfeld zu tippen. Zur Fahrradbuchung braucht man aber weiterhin die Anbieter-Apps.

175 Städte werden bereits gelistet, darunter Berlin, Hamburg, Essen, Dresden, Duisburg, Nürnberg, Potsdam, Gütersloh, Mannheim, Augsburg, Speyer und die Insel Usedom. In Österreich sind Anbieterdaten für unter anderem Wien, Innsbruck, Klagenfurt und St. Pölten hinterlegt, in der Schweiz zum Beispiel für Luzern. Eine Liste aller Stände, Länder und Anbieter hat das Portal "Techcrunch" zusammengestellt.

Apple Maps ist Apples hauseigene Karten- und Navigations-App und ist auf sämtlichen iOS-Geräten vorinstalliert.

Städteliste auf Techcrunch.com (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord
Suizid wegen "Momo-Challenge" bei WhatsApp: Ein 14-Jähriger hat sich in Frankreich im Zuge des Spiels erhängt. Was steckt hinter dem WhatsApp-Spiel?
„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord
WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben
Wer gerne Fotos und Videos über WhatsApp teilt, muss aufpassen. Beim beliebten Messengerdienst gibt es am Montag eine Änderung - und die könnte verheerende Folgen haben.
WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben
Opfer von Internetbetrug sollten unbedingt Anzeige erstatten
Internetbetrügern auf den Leim zu gehen, ist für viele nicht nur ärgerlich, sondern auch peinlich. Dennoch sollte immer Anzeige erstattet werden. Das Landeskriminalamt …
Opfer von Internetbetrug sollten unbedingt Anzeige erstatten
Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren
Mit der jüngsten Opera-Version können Android-Nutzer ihre Daten besser vor dem Zugriff der Website-Betreiber schützen. Das geht, indem sie Cookie-Anzeigen einfach …
Mit Opera 48 für Android nervige Cookie-Banner blockieren

Kommentare