+
Nach viel Kritik gesteht Apple den Besitzern der fehlerhaften MacBook Pro-Reihe eine kostenlose Reparatur zu. Foto: Andreas Gebert

Apple repariert fehlerhafte MacBook Pro kostenlos

Cupertino (dpa/tmn) - Apple muss auf Kundenbeschwerden reagieren: Das Unternehmen repariert nun Fehler beim MacBook Pro gratis. Grund für den Ärger sind Probleme mit dem Grafikchip.

Besitzer eines MacBook Pro, deren Gerät mit Grafikproblemen kämpft, können den Fehler kostenlos bei Apple reparieren lassen. Das Unternehmen reagiert damit auf jahrelange Beschwerden und juristische Schritte von Nutzern. Betroffen sind die Profi-Notebooks der 15- und 17-Zoll-Klasse, die zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft wurden. Hier kann es, wie Apple schreibt, bei einem geringen Prozentsatz von Geräten zu Problemen mit dem Grafikchip kommen.

Der Fehler äußert sich durch verzerrte oder streifige Bilder, Probleme beim Übertragen von Bildern auf externe Bildschirme und durch spontane Systemabstürze. Auch zwischen Mitte 2012 und Frühjahr 2013 produzierte MacBook Pro Retina mit 15 Zoll Displaygröße können betroffen sein. Auf Apples Webseite können Kunden prüfen, ob ihr Gerät betroffen ist. Wer den Fehler bereits auf eigene Rechnung hat beseitigen lassen, soll eine Kostenerstattung erhalten.

Mitteilung von Apple (engl.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare