+
Run auf das iPad: über 90 000 Bestellungen liegen bereits vor.

Apple verkauft 51 000 iPads in nur zwei Stunden

Washington - Nur zwei Stunden nach dem Vorverkaufsstart des Apple iPads wurden rund 51 000 stück verkauft. Die Kunden in den USA müssen sich aber noch rund drei Wochen gedulden.

Da glühten die Drähte : Wie die CNN-Fortune berichtete gingen bei der Computerfirma rund 51 000 Bestellungen für das iPad in nur zwei Stunden ein. Nach sechs Stunden waren rund 91 000 Stück geordert. Die Geräte werden in den USA jedoch erst ab dem 3. April ausgeliefert bzw. verkauft.

Den ersten Schätzungen zufolge bestellte die Mehrheit der Kunden die günstige Version des Touchscreencomputers. Dieses kostet immerhin noch 499 Dollar (rund 363 Euro). 40 Prozent entschieden sich für die kleinste Speicher-Ausstattung mit 16 GB.

Sollte der Run auf das iPad in diesem Maße anhalten, könnte Apple Gerüchten zufolge in Lieferschwierigkeiten gearten: Laut CNN-Informationen seien für den 3. April lediglich 300 000 iPads vorrätig.

In Deutschland beginnt der Verkauf Ende April.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare