+
Apple verkauft 575 iPhones pro Minute. (Archivbild)

Zahlenspiele mit Apples Quartalsrekord

Apple verkauft 575 iPhones pro Minute

Cupertino - Apple hat im ersten Quartal einen Weltrekord-Gewinn eingefahren. Das veranlasst unter anderem Finanz-Experten zu interessanten Zahlenspielen.

Die ganze Welt hat es mitbekommen: Apple hat im ersten Quartal des neuen Jahres 2015, einen Weltrekord-Gewinn von 18 Milliarden Dollar verbuchen können. Wie das Medien-Portal meedia.de berichtet haben Finanzexperten und Tech-Journalisten sich verschiedene Zahlenspiele durch den Kopf gehen lassen, die manch einen sprachlos machen könnten.

1. Es wurden rund

  • 34.000 iPhones pro Stunde,
  • 575 iPhones pro Minute,
  • 9 iPhones pro Sekunde verkauft.

2. Apple könnte 480 der 500 wertvollsten US-Unternehmen aus dem Stand mit Bargeld aufkaufen.

3. Würde Apple sein Bargeld an alle US-Amerikaner auszahlen, würde jeder Bürger 556 Dollar bekommen.

4. Apple könnte ohne Probleme das krisendurchfressende Griechenland aufkaufen.

5. Es gibt weltweit nur 55 Staaten die ein größeres Bruttoinlandsprodukt haben, als Apple an Bargeldreserven besitzt.

6. Zudem hat Apple mehr Geld durch Wechselkurschwankungen verloren, als Google im ersten Quartal Gewinn gemacht hat.

Madita Tietgen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Youtube im Inkognitomodus nutzen
In den meisten Webbrowsern können Nutzer einen Inkognitomodus aktivieren. In dieser Einstellung wird kein Surf-Verlauf anlegt. Auch YouTube bietet in der Android-App ein …
Youtube im Inkognitomodus nutzen
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Zurzeit sind E-Mails mit der Drohung im Umlauf, privates Filmmaterial des Nutzers öffentlich zu machen, wenn dieser kein Geld zahle. Betroffene sollten auf den …
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.