+
Mit dem neuen System sollen unter anderem Apps direkt auf der Apple Watch statt nur auf dem iPhone laufen und Software-Entwickler direkten Zugriff auf die Sensoren der Uhr bekommen.

Im zweiten Anlauf

Apple Watch: Aktualisiertes Betriebssystem

Cupertino - Apple hat das aktualisierte Betriebssystem für seine Computer-Uhr nach der Verzögerung wegen eines Fehlers in der Software im zweiten Anlauf auf den Markt gebracht.

Am Montag wurde die Version watchOS 2 zum Download bereitgestellt. Am Mittwoch vergangener Woche hatte Apple die Auslieferung wegen des nicht näher beschriebenen Problems im letzten Moment vertagt.

Mit dem neuen System sollen unter anderem Apps direkt auf der Apple Watch statt nur auf dem iPhone laufen und Software-Entwickler direkten Zugriff auf die Sensoren der Uhr bekommen. Unter anderem sollen davon Anbieter von Fitness-Anwendungen profitieren. Außerdem wurde der Funktionsumfang der Sprachassistentin Siri ausgeweitet.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare