+
Die Apple Watch gibt es bald auch im Geschäft zu kaufen.

Ende des Wartens auf die Lieferung

Apple Watch wird bald auch in Läden verkauft

Cupertino - Apple wird seine Computeruhr rund zwei Monate nach dem Marktstart schließlich nicht mehr nur online, sondern auch in den hauseigenen Geschäften verkaufen.

Damit sei in etwa zwei Wochen zu rechnen, kündigte Apple am Donnerstag an. Allerdings werde nicht die gesamte Modellpalette im Angebot sein. Zusätzlich werde die Apple Watch vom 26. Juni an auch in sieben weiteren Ländern angeboten, darunter in Italien, Spanien und der Schweiz.

Die Apple-Uhr kann seit der Markteinführung im April nur online oder in einigen wenigen Modeboutiquen erworben werden. Inzwischen seien die Wartezeiten deutlich gedrückt worden, erklärte Apple-Manager Jeff Williams. Alle im Mai georderten Geräte - mit Ausnahme einer der Edelstahl-Varianten - sollen binnen zwei Wochen ausgeliefert werden.

Zunächst hatte Apple viele Käufer selbst im April noch auf Juni vertröstet. Dem „Wall Street Journal“ zufolge hatten inzwischen behobene Qualitätsprobleme bei einem wichtigen Bauteil von einem Zulieferer zu den anfänglichen Lieferengpässen beigetragen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare