+
Seit dem jüngsten iOS-9.3-Update schlagen sich iPhone-Nutzer mit einigen Problemen herum. Apple hat Schwachstelle nun behoben. Foto: Andrea Warnecke

Update für iOS 9.3 - Apple behebt Link-Probleme

App-Abstürze, keine Reaktion nach dem Klick auf Links - Apples neues iOS hat leichte Startschwierigkeiten, berichten viele Nutzer. Ein Update außer der Reihe soll die Probleme nun lösen.

Berlin (dpa/tmn) - Apple hat ein zusätzliches Update für iOS-Geräte veröffentlicht. Es behebt einige Probleme, über die Nutzer seit der Installation von iOS 9.3 vergangene Woche klagen.

Nach dem Aufspielen von iOS 9.3.1 sollen sich Links im Browser Safari und anderen Apps wieder anklicken lassen, ohne dass Apps nicht mehr reagieren. Das Update kann über die Einstellungen und den Unterpunkt "Allgemein/Softwareaktualisierung" angestoßen werden.

Apple-Supportdokument

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper

Kommentare