User können nicht auf Daten zugreifen

AppStore und Apple TV wegen technischer Störung offline

New York - Technische Probleme haben eine Reihe von Internetdiensten des US-Technologieriesen Apple über Stunden lahmgelegt. Über die Ursache der Panne wird noch gerätselt.

Auch der AppStore und Apple TV waren am Donnerstag wegen technischer Probleme mit unbekannter Ursache vorübergehend offline, wie das Unternehmen einräumte. Zahlreiche Nutzer konnten nicht auf ihre Daten im Online-Speicherdienst iCloud zugreifen und machten deshalb ihrem Ärger in sozialen Netzwerken Luft.

Apple wollte auf Anfrage keine Details zur Zahl der betroffenen Nutzer und zur möglichen Ursache für die Störung nennen. Das Unternehmen teilte lediglich mit, es untersuche den Vorfall.

In sozialen Netzwerken berichteten Apple-Kunden aus verschiedenen Ländern, Probleme beim Kauf oder beim Aktualisieren von Apps zu haben, keine Sicherungskopie in der iCloud ablegen zu können und über Apple TV keine Videos schauen zu können. Die meisten Dienste liefen nach einigen Stunden wieder, allerdings waren die Verbindungen zu Teilen der iCloud langsamer als gewöhnlich.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare