Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen
+
Neues von Archos: Das Graphite-Modell gibt es in zwei Größen. Foto: Archos

Doppelpack

Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress

Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.

Igny (dpa/tmn) - Mit zwei neuen Smartphones im Gepäck fährt Archoszum Mobile World Congress. In Barcelona stellt der französische Hersteller die Modelle Archos 50 und 55 Graphite vor.

Das 55 Graphite kommt mit einem 5,5-Zoll-Display in HD-Auflösung, einer Dual-Kamera auf der Rückseite für weitere Winkel und Bokeh-Aufnahmen sowie dem Betriebssystem Android 7.0 Nougat auf den Markt. Dazu gibt es die Möglichkeit, zwei SIM-Karten zu verwenden. Der interne Speicher umfasst lediglich 16 Gigabyte (GB), lässt sich aber mit einer SD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Geladen wird das Smartphone über eine USB-C-Schnittstelle

Das etwas günstigere Modell 50 Graphite hat ein kleineres Display und weniger Arbeitsspeicher. Beide Modelle sind für Juni 2017 angekündigt. Über die Preise ist noch nichts bekannt.

Pressemitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Sie können die Drosselung der iPhone-Leistung bald abschalten - Apple rät aber ab
Apple wird iPhone-Nutzer die umstrittene Drosselung der Leistung ihrer Geräte bei abgenutzten Batterien abschalten lassen. Das Unternehmen empfehle das aber ausdrücklich …
Sie können die Drosselung der iPhone-Leistung bald abschalten - Apple rät aber ab

Kommentare