+
Eine Runde Arrow Hero ist schneller vorbei als einem lieb ist. Das Spiel ist simpel programmiert, aber ziemlich anspruchsvoll. Foto: github.io/arrow-hero

Arrow Hero: Dieses Spiel sorgt für verknotete Finger

Wer an Computer oder Smartphone zwischendurch etwas für Kopf und Finger tun will, hat mit dem Spiel Arrow Hero nun eine unterhaltsame Option. Im richtigen Moment auf den passenden Pfeil klicken, ist aber gar nicht so leicht.

Berlin (dpa/tmn) - Vier Pfeile, vier Farben, rotierende Quadrate - mehr braucht Arrow Hero nicht. Und trotzdem packt einen das kleine Browserspiel. Gespielt wird nur mit den Pfeiltasten des Keyboards. Jedem Pfeil ist eine Farbe zugeordnet.

Beginnt man das Spiel, rotieren farbige Quadrate über den Bildschirm. Treffen sie auf den ebenfalls quadratischen Zielbereich, muss im entscheidenden Moment die richtige Taste gedrückt werden. Also: Pfeil nach rechts für blau, nach links für grün, unten für gelb und oben für rot. Mit der Zeit rotieren die Quadrate immer schneller mit abwechselnden Farben. Ganz schön schwierig, da noch den Überblick zu behalten. Drück man zu oft den falschen Knopf, ist das Spiel vorbei.

Der endlose Strom bunter Quadrate wurde vom französischen Programmierer Jérémy Graziani programmiert und zur freien Verwendung im Softwareentwicklungs-Portal GitHub hochgeladen. Arrow Hero funktioniert auch im Smartphone-Browser und ist damit ein prima Zeitvertreib für unterwegs.

Webseite Arrow Hero

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone-Speicher und Festplatten: Einfaches Löschen reicht nicht
Wer ausrangierte Smartphone-Speicher oder Festplatten nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände …
Smartphone-Speicher und Festplatten: Einfaches Löschen reicht nicht
Geht’s auch günstiger? Gaming-Laptops im Test
Gaming ist nicht mehr nur etwas, das am heimischen Schreibtisch geschieht – viele wollen auch unterwegs oder im Freien ihre Lieblingsspiele zocken können. Ein …
Geht’s auch günstiger? Gaming-Laptops im Test
HiFi-Kopfhörer im Test: Auf Technik und Sitz kommt es an
Für gute Hifi-Kopfhörer kann an sehr viel Geld ausgeben. Doch auch in der Preisklasse um 300 Euro gibt es bereits eine große Auswahl von Bügelkopfhörern, die durchaus …
HiFi-Kopfhörer im Test: Auf Technik und Sitz kommt es an
Asus zeigt WLAN-Router Blue Cave mit Loch in der Mitte
Asus setzt auf neues Design. Sein WLAN-Router Blue Cave erinnert an einen futuristischen Ventilator. Technisch hat der Hersteller ebenfalls aufgerüstet und das Gerät …
Asus zeigt WLAN-Router Blue Cave mit Loch in der Mitte

Kommentare