+
Szene aus "Assassin's Creed Unity" bei einer Pressekonferenz in Köln: Der Titel braucht für volle Detaildarstellung auf dem PC drei Gigabyte (GB) Videospeicher. Foto: Henning Kaiser/Archiv

"Assassin's Creed Unity" setzt hohe Hardware-Hürden

Berlin (dpa/tmn) - Viele Spieler warten schon sehnsüchtig auf "Assassin's Creed Unity". So manchen Nutzer dürfte der Titel jedoch vor ein Problem stellen - wenn seine Hardware nicht entsprechend gerüstet ist.

Ubisofts in der Spielerszene heiß erwarteter Titel "Assassin's Creed Unity" braucht für volle Detaildarstellung drei Gigabyte (GB) Videospeicher. Das bestätigte ein Mitarbeiter via Twitter. Damit setzt das Action-Adventure gewaltige Anforderungen an die Hardware von Spieler-PCs. Wer den Titel auf dem PC spielen will, braucht ohnehin schon neueste Komponenten: Ubisoft empfiehlt einen Intel-Core-i7-Prozessor mit 3,4 Gigahertz, 8 GB Arbeitsspeicher und 50 GB freien Platz auf der Festplatte. Spieler müssen außerdem den unbeliebten uPlay-Client benutzen, ohne den das Spiel nicht startet, berichtet das Portal "heise.de".

Für Nutzer von Geforce-Grafikkarten soll es eigene Effekte mit verbesserter Schatten- und Lichtdarstellung geben. Der Titel erscheint nach Ubisoft-Angaben am 13. November für Playstation 4, Xbox One und PC. Auf den Konsolen soll die Anzeigequalität allerdings eingeschränkt sein.

Tweet von Ubisoft-Mitarbeiter Graziani (engl.)

Bericht von heise online

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare