Damit unter Windows 10 die Ton-Ausgabe wieder funktioniert, muss der alte Audio-Treiber entfernt werden. Foto: dpa-infocom

Neuer Treiber nötig

Audio-Probleme nach Installation von Windows 10

Nach einem Update auf Windows 10 schweigt manchmal der Lautsprecher. Das lässt sich jedoch ganz einfach beheben: Man sollte dann den alten Audio-Treiber entfernen und einen neuen installieren.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer seinen Rechner auf das neue Windows 10 aktualisiert und danach feststellt, dass der Ton nicht mehr zu hören ist, sollte das Problem schnell beheben. Es empfiehlt sich, sich in einer solchen Situation den Audio-Treiber näher anzusehen.

Denn wenn der zuvor genutzte Audio-Treiber nicht mit Windows 10 kompatibel ist, kann es helfen, den bisherigen Treiber zu entfernen und dann neu zu installieren. Dazu gleichzeitig [Windows]+[X] drücken. Danach im Menü den Geräte-Manager aufrufen. Hier zum Bereich "Audio-" und dort zu "Video- und Game-Controller" wechseln und mit der rechten Maustaste auf das Audio-Gerät klicken. Anschließend die Funktion "Deinstallieren" auswählen und Windows neu starten. Dabei sollte der Audio-Treiber automatisch eingespielt werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare